Referenzen

Neugestaltung der Kirche St. Johannes in Oberasbach

Neugestaltung der Kirche St. Johannes in Oberasbach

LPH 8

Jahr: 2019

Leistungsphase 8 der HOAI bei der Neugestaltung der Kirche St. Johannes in Oberasbach

Leistungen:

  • Objektüberwachung, örtliche Bauleitung

Entwurf, Architektur, Planung sowie künstlerische Oberbauleitung: Architekturbüro Günther Dechant, Nürnberg

Hauptauftraggeber: Erzbischöfliche Bauabteilung Bamberg

Vorhandene Bauteilebenen, die zur Gebäudehülle gehören, bleiben unverändert. Es werden neue Oberflächen eingezogen und vorhandene Ebenen durch Lichtinstallationen, Oberflächenstrukturen und Farben neu gestaltet. Leichte, nicht tragende Wände bilden eine Art Möblierung, die ebenso zu einem neuen Raumempfinden beitragen.

Die Sitzplatzanzahl wird um 160 Plätze reduziert, das liturgische Konzept präsentiert sich unverändert. Der künstlerische Ansatz im Raum u.a. mit seinen neuen Darstellungsformen trägt ebenso zur Neugestaltung des Kirchenraumes und der Kapelle bei. Die vorhandene Grundrissform beider Räume bildet ein Sechseck.

Details

StandortOberasbach
RealisierungMai - Dezember 2019
GebäudeartKirche
NutzungReligion
Aufgabengebiete

Leistungsphasen 8 der HOAI
örtliche Bauleitung
Objektüberwachung

Leistungen und Referenzen

zurück zur Übersicht Seite drucken